"Touched- Der Preis der Unsterblichkeit" von Corrine Jackson

Autorin: Corrine Jackson
Preis: 16,95€
Verlag: Thienemann
Seitenanzahl: 416 Seiten
Kaufen? : Touched- Der Preis der Unsterblichkeit

Sich in ihn zu verlieben, bedeutet den Tod

Wie ein feuriger Blitzschlag ...

... fühlt es sich an, als Asher in Remys Leben tritt. Doch sich ihm zu nähern, bedeutet tödliche Gefahr. Funken sprühen, wenn sie sich berühren, und diese machtvolle Energie ist kaum zu bändigen. Aber Remy will nichts mehr riskieren, zu lange hat sie gelitten unter ihrem gewalttätigen Stiefvater und der Feigheit ihrer Mutter, deren Schmerzen sie immer wieder auf sich nahm. Denn Remy verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Sie kann Menschen durch Berührung heilen. Im friedvollen Maine, wo ihr leiblicher Vater mit seiner neuen Familie lebt, will sie endlich ein normales Leben führen. Doch kann sie ihrem Schicksal entrinnen? Kann sie Asher entkommen?

Als wir uns kennenlernten, wusste ich sofort, dass dein Vater anders ist als jeder Mann, dem ich begegnet war. Vom ersten Augenblick an liebte ich ihn mit einer Leidenschaft, die mir Angst machte. Ein Teil von mir erkannte in Ben etwas und fühlte sich davon angezogen. Er wurde mein magnetischer Nordpol. Ich werde mich immer fragen, was hätte sein können, wenn ich geblieben wäre.

Remy ist eine Heilerin. Sie und ihre Mutter wurden jahrelang von Dean, dem Freund ihrer Mutter, gedemütigt und verletzt. Als Remy 17 ist, holt ihr Vater Ben sie nach Blackwell Falls zu sich, obwohl er all die Jahre lang kaum Kontakt zu ihr hatte. In Blackwell Falls lernt Remy den äußerst gutaussehenden Asher Blackwell kennen, mit dem sie bald schon immer mehr zu tun hat. Doch Asher ist ihr Feind. Er könnte sie umbringen ...

Remy braucht nicht lange, um sich in Blackwell Falls zurechtzufinden. Sie versteht sich mit ihrer neukennengelernten Halbschwester Lucy super und findet auch sofort neue Freunde. Lucy warnt sie vor den Blackwells, aber trotzdem ist Remy fasziniert von Asher und seiner Schönheit. Er scheint so zu sein wie sie und die Beiden verbringen immer mehr Zeit miteinander.
  Es entwickelt sich langsam, aber sicher eine Liebesbeziehung, was man auch nicht anders erwartet hätte.
Asher hegt gewisse Beschützerinstinkte für Remy, die wir doch schon irgendwo schon mal gesehen haben.
Ashers Geschwister - Gabriel und Charlotte, auch Lottie genannt, - sind davon wenig begeistert. Lottie kann Remy nicht ausstehen und tut Dinge, die sie später bereut.

Remy lebt gefährlich. Wenn gewisse Personen von ihrer Existenz Wind bekommen, kann das ihr Ende bedeuten. Außerdem ist da ja auch noch Dean, der Freund von ihrer Mutter.

Die Handlung riss mich mit. Man konnte das Buch kaum aus der Hand lesen, hing an den Seiten und las es in einem Fluss durch, so gut konnte man all das verstehen.
  Es geschehen viel mehr Dinge, als man vermutet hätte. Bevor man es sich versieht, wird man erneut geschockt.

Für die Charaktere konnte ich mich ganz besonders begeistern. Asher und Remy passen perfekt zusammen und würden jeweils ihr Leben für den anderen opfern.
  Am liebsten gewann ich jedoch Gabriel, den großen Bruder von Asher und ich hoffe stark, dass es im zweiten Band zwischen Gabriel und Remy funkt.
Lucy erinnerte mich an mich selbst. Eine ganz normale, gutgelaunte Schülerin, die immer für einen Spaß zu haben ist. Sehr überzeugend.

Dieses Buch macht Lust auf eine große Tasse Tee mit Schokolade und Honig. Es ist perfekt, um sich in einen Sessel zu kuscheln und den Tag zu genießen.
  Es bringt etwas Gewisses mit sich, das man nicht beschreiben kann. Man hat nach Beenden das Gefühl, als wäre das Ganze bloß 20 Seiten dick gewesen. Das ist auch der einzige Kritikpunkt. Es ist viel zu kurz.


Das Cover haut einen um. So kann man sich Remy gut vorstellen und es passt perfekt zur Geschichte. Auch innen ist das Buch hübsch gestaltet, mit Verschnörkelungen und Blumen am Anfang eines Kapitels.

Fazit: Wer auf Heilkräfte und viel Romantik steht, sollte dieses Buch unbedingt lesen! Es hält genug bereit und ich war absolut begeistert.




5 von 5 Punkten

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS
Read Comments